Frühling in Flandern

// 20. – 23. April 2018

Belgien ist ein schwermütiges Land. Es regnet viel, der Himmel ist meist grau und hängt so tief über dem flachen Boden, dass man fürchten muss, er falle einem gleich auf den Kopf. Vielleicht sind darum die Menschen in Flandern ebenso wie ihre gleichsprachigen Nachbarn in den Niederlanden, so passionierte Gärtner und mit dem Frühling beginnt ihre Gartensaison.

Freuen Sie sich auf farbenfrohe Blütenteppiche in Schlossgärten und Privatgärten im Osten von Belgien. Nach einer grünen Pause am Reiseweg und dem Einchecken im Hotel in Brüssel, beenden wir diesen ersten Reistag mit einem Stadtrundgang durch die belgische Hauptstadt. Brüssel ist nicht nur die Hauptstadt Europas, sondern auch ein Zentrum des Jugendstils. Die Entdeckung dieser architektonischen Perlen im Zentrum der Stadt verleiht diesem ersten Reisetag einen überraschenden Ausklang.

Busreise:  595,- Euro p.P. im DZ; EZ Zuschlag 95,- Euro