Rosenreise nach Niederbayern

// 17. – 20.  Juni 2018

Auf dieser viertätigen Busreise werden überwiegend private Rosengärten das Ziel sein.

Viele dieser Gärten sind schon dem ein oder anderen bekannt durch Printmedien oder durch Rundfunk – oder Fernsehsendungen. Wie zum Beispiel der Garten von Sabine Wühr in der Nähe von Regen oder auch der Garten von Waltraud und Max Feldmeier in Zeuding. Das Ehepaar  fröhnt der Gartenleidenschaft nach dem Motto: „Es ist viel Zufallsgärtnerei, aber Rosen gehören unbedingt dazu“. So finden im Garten auch einige Kunstobjekte ihren Platz.

Die Gärtnerei Sarastro an der deutsch/österreichischen Grenze gelegen, wird ebenso zu einem Ziel werden und somit besteht auch ausreichend Gelegenheit um grüne Raritäten zu erwerben. Die Niederbayerische Landschaft und ganz besonders die Nähe zur Isar, wo das Standquartier liegen wird,  machen diese Reise zu einem besonderen Erlebnis.

Busreise:  595,- Euro p.P. im DZ; EZ Zuschlag 95,- Euro