// 6. – 9. Juni 2024
Privatengärten und Übernachtung im Kloster Obermarchtal


Schon allein der Weg ist das Ziel: durch Wiesen und Berge führt er direkt hinein in das Biosphärengebiet der Schwäbischen Alb.
Abseits der üblichen Reisewege und doch so vielfältig erwartet Sie so manche Überraschung.
Erstes Ziel auf unserer Fahrt wird das Schloss Hohenstadt sein. Hoch über dem Kochertal gelegen beeindruckt diese „Burg und Feste Hochstadt“ nicht nur durch ihre Lage, sondern auch durch dieTatsache, dass in unmittelbarer Nähe einer der größten und auch ältesten Heckengärten Europas liegt.
Weiter geht es Richtung Süden an Ulm vorbei bis an die Donau ins Kloster Obermarchtal, wo wir die nächsten Tage übernachten werden.
Von hier aus werden wir Privatgärten rund um Reutlingen besichtigen, den Erlebnisgarten der Naturkosmetik-Firma Weleda und an der Albtraufe einen ganz besonderen Spaziergang machen.
Der Besuch einer der vielen Burgen steht natürlich auch auf dem Programm.

Anmeldungen sind über unser Kontaktformular möglich.


Zu einer Vorbesprechung wird ca. 4 Wochen vor Reisebeginn getrennt eingeladen.


Reisepreis p.P. im DZ 680.-Euro. EZ auf Anfrage. Mindest-/Höchstteilnehmerzahl  18/26.


Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus (mit dem Turtle Tours Bus, Jahrgang 2023)
  • Übernachtung im Kloster Obermarchtal
  • 3x Ü / HP im DZ
  • sämtliche Eintritte
  • persönliche Reiseleitung durch Sabine Köhler

Diese Reise wird veranstaltetet in Zusammenarbeit mit Turtle Tours Omnibusreisen GmbH

Änderungen vorbehalten